Über den Verein:

Der BC Break Lübeck e.V. wurde im Mai 2003 gegründet. Zunächst wurde in einem öffentlichen Club gespielt, bis der Verein im August 2006 in der Lage war, eigene Räumlichkeiten anzumieten und mit vier Pooltischen ein eigenes Vereinsheim einzurichten (in der Lübecker Schwertfegerstraße).

Im November 2006 wurde der erste Snookertisch angeschafft und der Verein um eine entsprechende Abteilung erweitert. Da in der Folge die Anzahl der Snookermitglieder kontinuierlich anstieg, kamen im Laufe der Jahre auch noch Snookertisch Nummer zwei und drei dazu. Damit war unser Vereinsheim, interne Bezeichnung „BreakHouse“, von der Platzkapazität ausgereizt.

Um dennoch weitere Wachstumsmöglichkeiten für den Verein zu haben, entschlossen sich die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung 2011 dazu, einen Umzug in größere Räumlichkeiten in Angriff zu nehmen.

Genau sechs Jahre nach dem Bezug des ersten Vereinsheims erfolgte im August 2012 der Umzug auf eine größere Fläche. Seit dieser Zeit ist der BC Break Lübeck in der Artlenburger Straße 15 beheimatet. Auf insgesamt 350 qm stehen derzeit sechs (6) Pool- und fünf (5) Snookertische zur Verfügung.

Im Gegensatz zum ersten Vereinsheim steht den Vereinsmitgliedern im neuen BreakHouse nun ein gemütlicher Aufenthaltsraum mit Blick sowohl in den Pool- als auch in den Snookerbereich zur Verfügung. Für die Raucher unter den Mitgliedern wurde eine separate und von den übrigen Räumen getrennte „Raucher-Lounge“ eingerichtet.

Sportarten:
Region:
Adresse | Ort:

Artlenburger Straße 15, 23556 Lübeck, Deutschland

Nachricht an den Verein:

    mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • Rezension erstellen